[Reviews - 0] Drucker
Summary:

 

Der Titel "Unbekannt" weist sowohl auf unbekannte Personen als auch - vielleicht - auf unbekannte Welten oder unbekannte Umstände/Situationen hin.


Rated: LoA-6
Categories: Sonstige Fanfiction, Novel-length Characters: eigener m/w Charakter
Genres: Generell
Warnings: Charakter-Tod
Challenges: Keine
Series: Keine
Chapters: 13 Completed: Ja
Word count: 16392 Read: 3382
Published: 11 Jun 2015 Updated: 22 Aug 2015
Story Notes:

 

Die Story ist weder eine Kurzgeschichte noch ein Roman, stellt euch auf irgendetwas dazwischen ein. Außerdem habe ich während eines Großteils der Geschichte auf die übliche Erzählweise verzichtet und alles im Präsens und in Ich-Form geschrieben. Jedes Kapitel beginnt übrigens mit einem Gedicht, das üblicherweise auf die direkten Vorgänge im jeweiligen Kapitel hinweist. 

Ort und Zeit: Berkhamsted, Hertfordshire, Mai 2015... 

© 2015 Doris Schneider-Coutandin

 

1. Kapitel 1 by doris anglophil [Reviews - 0] (1115 words)

 

 

2. Kapitel 2 by doris anglophil [Reviews - 0] (1400 words)

 

Der Kulturschock war vorauszusehen und er kommt!

3. Kapitel 3 by doris anglophil [Reviews - 0] (1176 words)

 

Wir erfahren wieder ein ganz klein wenig mehr über den ungewöhnlichen Gast, weitere Puzzleteile vervollständigen langsam das Bild.

4. Kapitel 4 by doris anglophil [Reviews - 0] (1125 words)

 

Die nächste Herausforderung wartet bereits auf den unbekannten Gast!

5. Kapitel 5 by doris anglophil [Reviews - 0] (1532 words)

 

Die Identitäten werden endlich gelüftet, doch vorher begibt sich die Dame noch einmal kurz auf eine falsche Fährte.

6. Kapitel 6 by doris anglophil [Reviews - 0] (1155 words)

 

Heute gleich zwei Kapitel auf einmal, da ich letzte Woche verhindert war! Im folgenden Kapitel beginnen die Dinge, eine ganz eigene Problematik zu entwickeln

7. Kapitel 7 by doris anglophil [Reviews - 0] (1274 words)

 

Ja, es gibt heute im Englischen keinen Unterschied mehr zwischen der Höflichkeits- und der Vertraulichkeitsform. You ist you. Früher jedoch machte man schon Unterschiede, und hier würde es vor allem um die Worte "thou" oder "thy" gehen (Ihr oder Euer), wobei auch da "Your Grace" (Euer Gnaden) eine Abweichung ist. Der Satz, um den es in diesem Kapitel vor allem geht, lautet "„Oh ja, wir hatten zwar nicht viele, aber doch einige Frauen auf dem Thron seit deiner Zeit." und würde ich es auf Englisch sagen, wäre das bekanntlich "Oh yes, we haven't had that many, but few women on the throne since your times." Heutige Form mit "you(r)". Höflichkeitsform wäre früher gewesen "Oh yes, we haven't had that many, but few women on the throne since thy times." Es hat also seine Berechtigung, dass der Herr bei diesem Satz eine gewisse Reaktion zeigt. 

8. Kapitel 8 by doris anglophil [Reviews - 0] (1450 words)

 

Heute lernen wir etwas über Hypocras und über alte englische Hohlmaße.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hypocras

Das Quart entspricht 1,14 Litern und das Pint entspricht 0,568 Litern. 

9. Kapitel 9 by doris anglophil [Reviews - 0] (1096 words)

 

Die Situation ist verfahren und nicht einfach, weder für Kendra noch für König Richard. Was wird möglich und umsetzbar sein? Muss der trinkfeste, aber körperlich leicht gedrungene mittelalterliche Herrscher seiner Welt für immer entsagen? Würde er dadurch seinem eigenen Schicksal entgehen? Fragen über Fragen und wenig bis keine Antworten... bei allem Ernst der Lage auch ab und zu wieder mit einem Augenzwinkern versehen.

P.S. Eine Flasche Château Angludet 2011 kostet momentan etwa 30 Euro.

10. Kapitel 10 by doris anglophil [Reviews - 0] (1431 words)

 

Es ist soweit, der arme Zeitreisende muss aus dem geschützten Raum von Kendras Haus hinaus in die Öffentlichkeit, in das brodelnde Leben des 21. Jahrhunderts. Schauen wir mal, wie Kendra es handhabt und wie er es verkraftet. 

11. Kapitel 11 by doris anglophil [Reviews - 0] (1122 words)

 

Nicht wundern, es geht hier heute schon weiter, denn mir sitzt die Zeit ein wenig im Nacken, nicht direkt wegen "#44on22nd", aber es hat entfernt natürlich mit dem Datum etwas zu tun. 

Kendra und Richard versuchen also gemeinsam, ihn wieder in seine Zeit zurück zu bringen. Ob's gelingt?

12. Kapitel 12 by doris anglophil [Reviews - 0] (1273 words)

 

Wir wechseln die Erzählperspektive und auch das Tempus, vom Präsens zum Präteritum/Perfekt, weil Kendra hier nicht mehr als Erzählerin und Protagonistin fungiert. Der Schluss wird - wie sollte es anders sein - am Samstag gepostet und dieser beinhaltet dann eine Erstveröffentlichung von mir, doch bis dahin... Geduld! :pfeif:

13. Kapitel 13 by doris anglophil [Reviews - 0] (1243 words)
Der Tag der Tage... :sigh2: :( und nicht zuletzt deswegen habe ich diese Story entwickelt; sie endet mit einem Tribut an den gefallenen König, einer Erstveröffentlichung eines Gedichts von mir. Dieses Gedicht wird hier im finalen Kapitel in Deutsch gepostet, es gibt davon aber auch die englische Version. Beide Fassungen werde ich anschließend noch als Extra, losgelöst von den Kapiteln, im KR III Thread einstellen. Beide Gedichte wurden bereits auf meiner FB-Seite heute Nacht eingestellt und kommen - ebenfalls getrennt von der Geschichte - auch hier an anderer Stelle des FF-Archiv.
Und es ist reiner Zufall, dass das Ende durch Kapitel 13 markiert wird. :bibber: