[Reviews - 0] Drucker
Summary:

 

Ein Spin-Off zu "Spooks" Staffel 10... und ein Wiedersehen mit Tom Quinn!

Kapitel 1 eingestellt am 17. Oktober 2012 anlässlich des 38. Geburtstags von Matthew Macfadyen, unvergessener Darsteller der Figur des Tom Quinn!


Rated: LoA-12
Categories: Sonstige Schauspieler, Matthew Macfadyen, Rollenbezogene Geschichten, Novel-length Characters: Christine Dale, Tom Quinn
Genres: Drama
Warnings: Charakter-Tod
Challenges: Keine
Series: Keine
Chapters: 14 Completed: Ja
Word count: 20343 Read: 5846
Published: 17 Oct 2012 Updated: 30 May 2013
Story Notes:

 

DISCLAIMER


Alle Charaktere, Handlungen, Schauplätze etc. von „In letzter Konsequenz'", die auf der Serie „Spooks" beruhen, sind Eigentum des rechtmäßigen Besitzers BBC UK.

Die von der Autorin selbst erschaffenen Charaktere und die Handlung des Romans „In letzter Konsequenz“ sind Eigentum der Autorin.

Die Autorin ist in keiner Weise mit den Besitzern, Erschaffern oder Produzenten irgendeiner Medienkonzession verbunden.
Vorsätzliche Verstöße gegen das Urheberrecht sind nicht beabsichtigt.

© Doris Schneider-Coutandin 2012

 

1. Kapitel 1 by doris anglophil [Reviews - 0] (1458 words)

2. Kapitel 2 by doris anglophil [Reviews - 0] (1305 words)

3. Kapitel 3 by doris anglophil [Reviews - 0] (1540 words)

 

Es geht ein kleines Stückchen weiter hier, vermutlich aber (noch) nicht regelmäßig Donnerstags... leider. Von nun an oft wechselnde Erzähl-Perspektive zwischen den beiden Paarungen.

4. Kapitel 4 by doris anglophil [Reviews - 0] (1486 words)

 

Das schreckliche Geschehen rund um den Tod von Ruth Evershed bildet zwar die Basis für die nachfolgende, zweikapitelige "Doppel-Bad-Szene", steht aber aufgrund der Natur der Dinge derzeit nicht im Vordergrund.

5. Kapitel 5 by doris anglophil [Reviews - 0] (1612 words)

 

Es geht - wie letzte Woche angedeutet - noch immer um die Badewannen-Szene beider Paare.


Außerdem - Bild FROHE OSTERN!!!

6. Kapitel 6 by doris anglophil [Reviews - 0] (2012 words)

 

Der Morgen danach... nach dem Schrecken des Vorfalls, nach dem Sich-Finden eines neuen Paares. Man versucht, zur Normalität zurückzufinden, den Tagesgeschäften nachzugehen und doch kristallisieren sich auch erste Gedanken und Pläne für einen Vergeltungsschlag heraus.

7. Kapitel 7 by doris anglophil [Reviews - 0] (1343 words)

 

Die Hintergründe werden ein klein wenig aufgedeckt, wobei die Kenntnis von "Spooks" im Allgemeinen und Staffel 10 im Besonderen natürlich absolut hilfreich ist.

8. Kapitel 8 by doris anglophil [Reviews - 0] (1368 words)

 

Ruths Beerdigung - die Dinge kommen langsam ins Rollen.

9. Kapitel 9 by doris anglophil [Reviews - 0] (1520 words)

 

Es klärt sich, auf welche Art und Weise die Liquidation der Zielperson ausgeführt werden soll. Dies alles ist angelehnt an einen realen Fall; es waren umfangreiche Recherchen - u.a in Radiochemie bzw. Kernchemie - notwendig, um die Dinge so authentisch wie möglich darzustellen und die Durchführung der Operation für das Exekutiv-Kommitee (also die ausführenden Personen) realisierbar zu machen.

10. Kapitel 10 by doris anglophil [Reviews - 0] (1911 words)

 

Wie erklärt man so ein Himmelfahrtskommando seiner Ehefrau, seiner Familie? Vielleicht eine schwerere Aufgabe als der eigentliche Auftrag selbst.

11. Kapitel 11 by doris anglophil [Reviews - 0] (1311 words)

 

Tom muss in den sauren Apfel beißen und sich einen amerikanischen Akzent zulegen. Leider ist das in der deutschen Sprache recht schwierig auszudrücken, bitte um Verständnis.

12. Kapitel 12 by doris anglophil [Reviews - 0] (866 words)

 

Es geht ans Eingemachte - Agent unterwegs in geheimer Mission!

13. Kapitel 13 by doris anglophil [Reviews - 0] (1267 words)

 

Vorletztes Kapitel. Es läuft fast alles nach Plan, aber eben auch nur fast!

14. Kapitel 14 by doris anglophil [Reviews - 0] (1344 words)

 

Gut, hier ist das Ende.